Jugendhilfe Cottbus - Unser Logo
Projekte
Termine
News
Fotos
EinBlicke
Struktur
Mitarbeit
Tipps
Spenden
Links
Gästebuch
News

  Der Zirkus kommt und du machst mit!

Auch in den Sommerferien 2016 wird es vom 13. - 19. August im Strombad eine zirkuspädagogische Woche geben. Eine Anmeldung dafür ist ab sofort möglich.

Hier mehr...


  Das Strombad kann gemietet werden

Sie wollen in Gänze oder Teile davon für Ihre Veranstaltung mieten? Das ist möglich ...

Hier mehr...



EinBlick

 Qualitätsdialog



Auftakt Qualitätsdialog „Beteiligung im Hilfeplanverfahren“ im Familienhaus

(weitere Bilder in "Fotos" - rechts)

Am 15.01.2016 startete der gemeinsame Qualitätsdialog der AG Hilfen zur Erziehung im Familienhaus Cottbus. Ziel des Qualitätsdialoges ist es, das Hilfeplanverfahren weiter zu qualifizieren, insbesondere die gelingende Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und Familien im Hilfeprozess zu verbessern. Dies bedeutet auch, Faktoren guten Gelingens für eine bessere Beteiligung zu identifizieren, diese fachlich zu vertreten und in der Praxis umzusetzen. Wir konnten zum Auftakt dieses Dialoges 85 Fach- und Leitungskräfte aus dem Jugendamt Cottbus und den Trägern erzieherischer Hilfen begrüßen.

Herr Schneider (Leiter des Jugendamtes Cottbus) bekräftigte die Notwendigkeit des partnerschaftlichen Dialoges zur Qualitätsentwicklung erzieherischer Hilfen zwischen den Leistungsgewährenden und den Leistungserbringenden für die Cottbuser Kinder, Jugendlichen und Familien. Neben dem Dialog über gute Qualität regte Herr Schneider an, auch über die Qualität des Dialoges nachzudenken und zu diskutieren.

Herr Meyer (Geschäftsführer Jugendhilfe Cottbus) skizzierte die Notwendigkeiten, Herausforderungen und Effekte der Beteiligung am Beispiel der Zusammenarbeit mit Freiwilligen im Projektverbund der am Familienhaus tätigen Projekte für Cottbuser Familien.

Frau Kopp (MBJS) moderierte diese Auftaktveranstaltung, aktivierte die Teilnehmenden und setzte inhaltliche Schwerpunkte zur Vorbereitung der intensiven Arbeit in den Arbeitsgruppen.

Frau Henkler (Kinderschutzkoordinatorin Jugendamt Cottbus) fasste die Fragestellungen aus dem ASD des Jugendamtes Cottbus zusammen und stellte den Prozess der Hilfeplanung vor.

Frau von Deparade (Leitung ASD Jugendamt Cottbus) und Herr Raab (Fachbereichsleitung ambulante HzE Jugendhilfe Cottbus) schlugen den einladenden Bogen zum 4. Brandenburgischen Erziehungshilfetag „In gemeinsamer Verantwortung“ am 28. und 29.09.2016 in Cottbus. Sie skizzierten die Geschichte des Qualitätsdialoges und luden die Teilnehmenden ein, sich interessante und herausfordernde Fragen zu stellen, um gemeinsames Verstehen und damit Veränderungsprozesse zu ermöglichen.

Die Beteiligung der Fachkräfte in den sechs Arbeitsgruppen war sehr intensiv und anregend. Es konnten Schwerpunkte benannt, Terminabsprachen zum weiteren Vorgehen geklärt und erste Prozessergebnisse präsentiert werden. Die Arbeitsgruppen aus Fachkräften des Jugendamtes und der Träger erzieherischer Hilfen arbeiten weiter an ihren Aufgabenstellungen. Im März treffen wir uns zu einem weiteren Plenum, um Ergebnisse zu präsentieren und das weitere Vorgehen abzusprechen.

Insgesamt war es eine Mut machende, aufregend- interessante und auch aktivierende Veranstaltung, ein gelungener Auftakt für eine dialogische Qualitätsentwicklung erzieherischer Hilfen in Cottbus.

Andreas Raab

Fotos
Abschlussfeier UmA (20.05.2016)
Im Abschied liegt die Geburt der Erinnerung (Salvador Dali)
...
Hallenturnier von Cottbuser Jugendeinrichtungen (18.04.2016)
Die Jugendklubs "Kella" & "ESSOH" aus Sachsendorf haben die Cottbuser Jugendeinrichtungen zum...
Saisoneröffnung des Wasserspielplatzes (15.04.2016)
Endlich plätschert es wieder. Die Wasserströme bahnen sich ihren Weg, es darf gematscht und...
Internationale Jugendbegegnung: Die Zweite… (08.04.2016)
Poitiers 2015. Neun junge Cottbuser reisen im Rahmen einer von Streetwork organisierten...
Osterferienfinale mit Stockbrot und Spielzeugflohmarkt (02.04.2016)
Der letzte Ferientag hatte es in sich: am Vormittag wurde von der Koch- und Backgruppe leckeres...
Home Kontakt Impressum E-Mail-Beratung Kinder- und Jugendnotdienst